Wie installiere ich ein VPN auf QNAP NAS-Geräten?

QNAP ist ein qualitativ hochwertiger Netzwerkgeräte-Anbieter, der die neuesten NAS-Lösungen für Unternehmen und Zuhause anbietet. NAS steht für "Network attached Storage" (dem Netzwerk zugefügte Speicher). Die NAS-Geräte sind zweckbestimmte Datenspeicherungsgeräte, die die Benutzer des Netzwerkes mit Daten versehen. Da ein NAS-Gerät mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, haben alle Benutzer sehr leichten Zugriff auf die Daten von einem zentralen Standort. Mit einem auf Ihrem QNAP NAS Gerät installierten VPN, wird der gesamte Verkehr über das VPN-Netzwerk geleitet, womit Ihre Daten privat und sicher bleiben. Mit einem VPN für QNAP NAS, wie VyprVPN, haben Sie Zugang zu über 700 Serverstandorten auf der ganzen Welt und verschiedenen zur Wahl stehenden Protokollen. Unter diesen Protokollen befinden sich auch OpenVPN 256-Bit und PPTP.
  1. Registrieren Sie sich für einen VPN-Service. VyprVPN ist schnell und absolut sicher; ohne Drittanbieter.
  2. Folgen Sie der Anleitung zur Installation von VyprVPN auf Ihrem QNAP Gerät.
  3. Starten Sie die App und melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an.
  4. Wählen Sie Ihr VPN-Protokoll und den Serverstandort, danach klicken Sie auf Verbinden.
  5. Das war es schon! Ein weiteres Sicherheitslevel und eine zusätzliche Ebene an Privatsphäre sind nun für Ihr QNAP NAS-Gerät aktiviert.

Quellen

Ausführliche Anleitungen zur Installation von VyprVPN auf Ihrem QNAP NAS-Gerät finden Sie auf unseren Support-Seiten: