Was ist eine IP-Adresse und wie verbirgt man sie?

IP bedeutet Internet-Protokoll. Eine IP-Adresse ist eine individuelle Reihe von Zahlen, die zur Identifikation eines bestimmten Computers dient. Ihre IP-Adresse kann verwendet werden, um in Ihre Privatsphäre einzudringen. Um Ihre IP zu verbergen, folgen Sie einfach diesen 5 Schritten:
  1. Melden Sie sich bei einem zuverlässigen VPN-Dienst an. VyprVPN bietet eine Reihe verschiedener VPN-Protokolle an und verwendet keine Server von Dritten.
  2. Laden Sie Ihr VPN herunter und starten Sie die Anwendung auf Ihrem/n bevorzugten Gerät(en).
  3. Wählen Sie einen Server zum Verbinden. VyprVPN lässt Ihnen die Wahl zwischen mehr als 70 Serverstandorten weltweit.
  4. Sobald Sie sich mit einem Server verbinden, wird Ihnen VyprVPN eine unserer mehr als 200.000 IP Adressen zuweisen.
  5. Verwenden Sie das Internet ohne Bedenken mit der Gewissheit, dass Ihre wirkliche IP-Adresse verborgen und Ihre Privatsphäre geschützt ist!
Warum sollte ich meine IP verbergen?

Warum sollte ich meine IP verbergen?

Ihre IP-Adresse identifiziert Ihren Computer, indem sie das für die Kommunikation benötigte Internet-Protokoll verwendet. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Webseiten Dritter erkannt werden kann, die versuchen, Ihren Standort ausfindig zu machen. Und Ihr ISP kann sehen, welche Webseiten Sie besuchen, welche Videos Sie sich ansehen und sogar, mit wem Sie kommunizieren. Wir brauchen IP-Adressen, um andere in einem Computer-Netzwerk zu identifizieren und mit ihnen zu verkehren. Wir müssen unsere wirkliche IP-Adresse aber nicht für jedermann ersichtlich machen. Wenn Sie Ihre IP verbergen, schützen Sie Ihre Internet-Identität und sichern sich eine freie und offene Internet-Erfahrung. Deshalb ist das Herunterladen eines VPN so wichtig. Ohne sind Ihre Privatsphäre und Ihre Online-Identität gefährdet.
Warum sollte ich meine IP verbergen?
Wie ein VPN Ihre IP-Adresse verbirgt

Wie ein VPN Ihre IP-Adresse verbirgt

Ein VPN verbirgt Ihre IP, indem die Internetverbindung verschlüsselt wird, um Ihre Kommunikation, Daten, Ihren Standort und andere Informationen zu schützen, wenn Sie online sind. Ein VPN-Dienst kann Ihre persönliche IP Adresse mit einer IP Adresse eines entfernten Servers austauschen und somit eine Privatsphäre schaffen, die Sie sonst mit einem öffentlichen Server nicht hätten. Wenn Sie ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) verwenden, wird jeglicher Internetverkehr, von Voice und SMS bis hin zu Video, durch eine sichere Verbindung zwischen dem Computer des Kunden und dem VPN Server geleitet. Millionen Menschen verwenden VPNs, wie zum Beispiel VyprVPN, um ihre IP Adresse online zu verbergen. Das bedeutet, dass Ihr ISP nur den Standort und die Adresse des jeweiligen VyprVPN Servers (wir bieten mehr als 200.000) sieht, was eine Geheimhaltung Ihrer IP-Adresse ermöglicht.
Wie ein VPN Ihre IP-Adresse verbirgt
Wie kann das Verbergen meiner IP-Adresse mein Interneterlebnis allgemein verbessern?

Wie kann das Verbergen meiner IP-Adresse mein Interneterlebnis allgemein verbessern?

Eine VPN-Konfiguration wird nicht nur Ihre IP-Adresse verbergen, sie wird zudem Ihre gesamte Internet-Erfahrung verbessern. Die Verwendung eines VPN-Dienstes kann Ihre Geschwindigkeit verbessern, indem er Ihnen hilft, Drosselung zu umgehen und Netzwerkengpässe zu vermeiden. Ein VPN kann Ihnen außerdem helfen, restriktive Netzwerke und Zensuren zu umgehen, wenn Sie im Ausland reisen sowie die Vorratsspeicherung von Daten zu verhindern und Geld beim Reisen und Einkaufen zu sparen. Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Ihre IP verborgen. Dies ermöglicht es Ihnen, Restriktionen oder spezielle Konditionen zu vermeiden, die durch Ihre IP-Adresse bestimmt werden.
Wie kann das Verbergen meiner IP-Adresse mein Interneterlebnis allgemein verbessern?