VyprVPN im Vergleich mit F-Secure Freedome VPN

VyprVPN und F-Secures Freedome sind zwei VPN-Services, die Datenschutzprodukte anbieten. Beide Firmen bieten unlimitierte Datennutzung. Eine genaue Betrachtung von Freedome VPN zeigt jedoch, dass die Dienstleistungen Dritter in deren VPN-Service zum Einsatz kommen, während VyprVPN seine eigenen Server besitzt und betreibt. Unten finden Sie eine genauere Übersicht mit mehr Informationen.

Gratis testen
Dritte Keine Drittparteien (Eigene Server, Netzwerk und Hardware.) Drittparteien "Als Teil des Ökosystems Internet müssen wir wie jeder andere Anbieter digitaler Dienste auf externe Lösungen zurückgreifen." - F-Secure Datenschutzgrundsätze
Verfügbarkeit Nutzer in über 195 Ländern Verfügbar in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien.
Unternehmensstandort Gemeldet in der Schweiz (mit günstigen Datenschutzgesetzen) Firmenhauptsitz in Austin, Texas Finnland
Anzahl Server 700+ Server Unbekannt
Standorte der Server Mehr als 70 Serverstandorte weltweit <50 Serverstandorte weltweit
Datengebrauch Unbegrenzt Unbegrenzt
Verschlüssselung
  • PPTP
  • OpenVPN
  • L2TP
  • HTTPS
  • IPSEC
Unterstützte Plattformen
  • Mac
  • iOS
  • Windows
  • Android
  • Router
  • Linux
  • TV
  • QNAP
  • Anonabox
  • Blackphone
  • Mac
  • iOS
  • Windows
  • Android
  • Kindle Fire
  • OS
Kundenbetreuung Support-Team rund um die Uhr Mo-Fr.Nicht am Wochenende verfügbar.

Der Unterschied bei VyprVPN

  • Wir haben Apps für Windows, Mac, Android und iOS.

    Apps auf jedem Gerät verfügbar

  • Wir managen unsere eigenen VPN Server für schnelle, sichere Verbindungen.

    Keine Server von Dritten

  • Wir haben weltweit mehr als 70 Serverstandorte auf 5 Kontinenten.

    70+ weltweite Serverstandorte

  • VyprDNS ist unser eigener Zero-Knowledge-DNS.

    VyprDNS - Zero-Knowledge DNS

  • Wir sind für Sie rund um die Uhr verfügbar.

    Kunden-Support 24h/Tag

Das leistungsstärkste VPN der Welt

Starten Sie eine kostenlose Probeversion