Wie Chameleon VPN Blockierungen beseitigt

Die Ingenieure von Golden Frog haben eine bemerkenswerte neue, geschützte VPN Technologie namens Chameleon entwickelt. Chameleon verzerrt die Paket-Metadaten von OpenVPN, um sicherzustellen, dass diese nicht via Deep Packet Inspection (DPI) erkannt werden können, jedoch trotzdem schnell und leicht bleiben. Die Chameleon Technologie verwendet das nicht modifizierte OpenVPN 256-Bit Protokoll für die zugrundeliegende Datenverschlüsselung. Das Ergebnis ist, dass VyprVPN Nutzer in der Lage sind, von Regierungen, Unternehmen und Internetanbietern beschränkte Netzwerke zu umgehen, um ein freies Internet ohne Einbußen an Sicherheit zu erleben, wofür OpenVPN seit langem bekannt ist. Erleben Sie mit Chameleon VPN ein wahrhaft offenes und unzensiertes Internet. Chameleon VPN ist für Windows, Mac, Android und Ihren Router erhältlich.

Chameleon Diagramm
  • VPN Verkehr
  • Regierungen, Unternehmen und ISPs, die VPN Verkehr blockieren oder drosseln
  • Das unbeschränkte Internet

Vorteile der Nutzung von Chameleon

Chameleon hat sich für Nutzer, die entweder in Länder wie China, Russland, Indien, Türkei, Iran und Syrien reisen oder dort leben, als effektiv herausgestellt, um nicht blockiert zu werden. Es ist auch für Nutzer aus aller Welt nützlich, wenn diese Probleme mit VPN Blockierungen oder dem Drosseln der Bandweite haben.

  • Erfahren Sie hier die Vorteile der Verwendung von Chameleon und wie VyprVPN Ihre Internetverbindung schützen kann.

    Beseitigen Sie VPN Blockierung durch Deep Packet Inspection

  • Lösen Sie Geschwindigkeitsprobleme aufgrund von Drosselung mit VyprVPN, dem führenden, leistungsstarken VPN.

    Beseitigen Sie Geschwindigkeitsprobleme als Folge des Drosseln der Bandweite

  • Umgehen Sie Zensur auf der ganzen Welt mit VyprVPN, dem führenden, leistungsfähigen VPN.

    Umgehe Zensur, wo immer du dich auch in der Welt befindest

Wie Sie Chameleon erhalten

Chameleon ist in den VyprVPN Premium Konten kostenlos inbegriffen. Zurzeit ist Chameleon nur mit den VyprVPN Apps für Windows, Mac, Android und Router kompatibel. Leider ist Chameleon derzeit aufgrund von von VPN-Einschränkungen von iOS nicht für VyprVPN für iOS erhältlich. Ausführliche Konfigurationsanleitungen sind in unserem Chameleon FAQ Dokument enthalten.

Was Nutzer über Chameleon sagen

  • "Chameleon ist derzeit das einzige Protokoll, mit dem ich mich innerhalb Chinas konstant mit dem Internet verbinden kann. Es ist sehr wichtig, dass ich auf Internet-Ressourcen wie Youtube und professionelle Blogs außerhalb Chinas eingeschränktem Netzwerk zugreifen kann."
    Shawn P, China
  • "Chameleon hat mir geholfen, auf Internet-Ressourcen zuzugreifen, die ich für die Netzwerkumgebung meines Kunden benötigte, auf die ich ansonsten nicht hätte zugreifen können, bis ich abends gegangen wäre. Dank Chameleon habe ich Zeit gespart und bin produktiver geworden."
    Kurt S, Japan
  • "Chameleon ermöglicht mir meine 256-Bit-Verschlüsselung, wofür ich VyprVPN habe und gibt mir auch fantastische Geschwindigkeit, die mir meine 320 MB Breitbandverbindung gibt. Damit ist mein Browsen zehn mal besser geworden."
    Acey O, Vereinigtes Königreich

Geben Sie uns ein Feedback wie Chameleon Ihnen geholfen hat.

Sperren und sichern Sie Ihre Dateien mit VyprVPN, dem führenden, leistungsstarken VPN.

Das wachsende Problem der weltweiten VPN Blockierung

Weltweit nimmt die Besorgnis zu, dass VPN-Protokolle von Behörden, Unternehmen und Internetanbietern via Deep Packet Inspection (DPI) inspiziert, gedrosselt und blockiert werden. Zum Beispiel ist die Great Firewall von China seit 2012 in der Lage, verschlüsselte Kommunikation mittels Erkennung von Paketdaten auf dem OpenVPN-Protokoll zu identifizieren und zu drosseln. Die chinesische Regierung zielt größtenteils auf westliche Social Media- und Video/File Sharing-Seiten wie Facebook, Twitter, YouTube, Vimeo, Google+ und Wikileaks ab. Obwohl chinesische Bürger und Besucher des Landes in der Vergangenheit die Firewall mithilfe von VPNs umgehen konnten, ist dies jetzt nicht mehr so einfach, weil die Regierung bei der Identifizierung von VPN-Protokollen mittels DPI sehr effektiv geworden ist. Dies hat dazu geführt, dass zunehmend mehr Seiten blockiert und Internetverkehr gedrosselt wird. Doch China ist nicht das einzige Problem. Nordkorea, Russland, Iran, die Türkei und immer mehr andere Länder verwenden routinemäßig DPI, um Internetinhalte zu blockieren und ihre Bürger zu kontrollieren.