Viscosity

Viscosity ist ein OpenVPN Client für Mac, mit einer reichen, grafischen Cocoa Benutzer-Interface, um VPN-Verbindungen herzustellen, zu ändern und zu kontrollieren. Benutzen Sie Viscosity zum einfachen Management Ihrer VyprVPN-Verbindungen.

Viscosity stellt eine vollständige OpenVPN Lösung für Leopard (Mac OS 10.5) dar und benötigt keine zusätzlichen Downloads oder Software. Konfigurieren Sie die Verbindungen vollständig durch eine GUI, ohne zu wissen, wie die Befehlszeile oder die Syntax-Datei von OpenVPN benutzt werden. Fortgeschrittene Benutzer haben nach wie vor vollständige manuelle Kontrolle über die Konfigurationsoptionen, falls gewünscht. Zusätzlich zur Verbindungskonfiguration bietet Viscosity auch ein umfassendes Menü für schnelle Verbindungen/Trennungen und ein Detail-Fenster mit Statistiken zu Verbindungsinformationen und Datenverkehr.

Wichtige Features:

  • Plattform-übergreifend

    Viscosity wurde von Grund auf für beide: Mac OS X (10.5, 10.6, 10.7, 10.8 & 10.9) und Windows (XP, Vista, 7, 8 & 8.1) Benutzer entwickelt.

  • Datenverkehr-Statistiken

    Viscosity überwacht Ihre OpenVPN Verbindungen, um zu gewährleisten, dass Ihnen alle wichtigen Internet- und Verbindungsdetails bekannt sind.

  • Systemgeschützt

    Der Mac Keychain und das Windows Credential System werden verwendet, damit Ihre Details sicher und geschützt aufbewahrt werden.

  • VPN für Alle

    Konfigurieren Sie vollständig die OpenVPN-Verbindungen über eine intuitive Benutzeroberfläche, ohne jegliche Kenntnisse über komplexe Befehle besitzen zu müssen.

  • DNS Done Right

    Viskosity integriert sich vollständig mit den fortgeschrittenen Mac OS X DNS-Systemen, um die Nutzung gewöhnlicher DNS-Server und Search-Domains zu ermöglichen, wenn man verbunden ist.

  • Script Everything

    Regeln Sie die Viskosität mithilfe von AppleScript, oder rufen Sie benutzerdefinierte AppleScript oder Batch/Vbs-Skripts auf, wenn eine Verbindung hergestellt oder unterbrochen wird.